Warzen und die ähnlich aussehenden Fibrome sind Hautgeschwulste, die in verschiedenen Regionen des Körpers auftreten können. Sie sind gutartig und normalerweise ungefährlich. Häufig stehen ästhetische Erwägungen hinter dem Wunsch, Warzen oder Fibrome entfernen zu lassen. Die Beseitigung von Fibromen und die Warzenbehandlung sind mit dem Laser in unserer Hamburger Praxis meist besonders gut möglich.


Fibrome

Fibrome sind harte bis sackartig-weiche Wucherungen, die vor allem an den Augen, am Hals, an Armen und Beinen sowie an der Leiste vorkommen. Sie sind üblicherweise hautfarben bis bräunlich. Fibrome können durch Veranlagung bedingt sein oder durch andere Erkrankungen im Wachstum gefördert werden. Ihre Ursache lässt sich häufig nicht genau feststellen. Die Entfernung von Fibromen kann in unserer Hamburger Praxis ähnlich wie die Warzenbehandlung auf verschiedene Weise erfolgen. Dazu zählt unter anderem die klassische chirurgische Methode. Einen besonderen Vorteil besitzt die Laserbehandlung: Das Nachwachsen des Fibroms wird dadurch in der Regel verhindert. Zudem wirkt die Behandlung schonender als andere Verfahren.


Warzen

Warzen sind Geschwulste der äußeren Hautschicht, die meistens durch Viren hervorgerufen werden. Die typischen weißlichen bis bräunlichen Wucherungen entstehen durch Verhornung der befallenen Stelle. Bei der Warzenbehandlung haben wir es mit verschiedenen Warzentypen zu tun, zum Beispiel mit sogenannten vulgären Warzen, Dornwarzen an den Füßen oder Feigwarzen im Intim- oder Analbereich. Häufig entstehen um die ursprüngliche Warze herum Nachwucherungen. Besonders unangenehm: Unterbleibt eine nachhaltige Warzenbehandlung, können die Erreger weitergetragen werden. Die Warze wandert dann häufig in andere Körperregionen.


Vorteile des Lasers

Zur Warzenbehandlung werden die verschiedensten Methoden angewandt - vom kleinen chirurgischen Eingriff über Vereisung bis hin zu Pflastern und Tinkturen. Der Nachteil vieler Warzenbehandlungen: Sie sind sehr langwierig und können ein erneutes Auftreten der Warzen oft nicht verhindern. In unserer Praxis in Hamburg können wir Ihnen eine Warzenbehandlung mit dem Laser als Alternative bieten. Eine solche Warzenbehandlung setzt in der Tiefe an. Der Laser verödet die Blutgefäße der Warze, so dass sie nicht weiter versorgt werden kann. Dadurch wird die Gefahr des Nachwachsens im Anschluss an die Warzenbehandlung deutlich verringert.



Vereinbaren Sie hier ONLINE Ihren persönlichen Termin für die Entfernung von Fibromen oder die Warzenbehandlung in der Hamburger Praxis von Prager & Partner.