Zur Behandlung von oberflächigen Falten werden häufig Hyaluron-Filler eingesetzt. Hyaluronsäure kommt in natürlicher Weise in jedem Körper vor, sie ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. In der ästhetischen Medizin wird die Hyaluron Faltentherapie bei Nachlassen der Hautspannkraft und zur Augmentation kleinerer Bereiche oder Falten eingesetzt. Die Hyaluronsäure wird in die gewünschten Partien injiziert und bewirkt, dass sich in dem Gewebe Flüssigkeit anreichert und die behandelte Partie Volumen aufbaut.

Die Haut wird straffer, wirkt frischer und sieht letztlich jugendlicher aus. 

Die Hyaluron Filler können im Gesicht, am Hals und am Dekolleté sowie an den Händen verwendet werden. Die Faltenbehandlung verläuft nahezu schmerzarm und wird in der Regel mehrmals wiederholt. Wir verwenden nur Produkte von angesehenen Herstellern wie beispielsweise Restylane®, Juvéderm® oder Belotero®.

Hyaluron Filler sind in der Regel sehr verträglich, kleinere Schwellungen und Rötungen sind jedoch nicht selten.

 

Alternativ: Hautverjüngung mittels Lasertherapie

Falten und erschlaffte Haut können auch mit medizinischen Lasern behandelt werden: Bei der Laserbehandlung trifft das Laserlicht auf die Haut und wird in mikroskopisch kleinen Punkten in Wärme umgewandelt. Es regt die Haut zur Reparatur und Erneuerung der Partien an. Der gestartete Heilungsprozess bewirkt eine verstärkte Kollagenbildung. So kommt es in der Regel zu einer Erneuerung der Hautstruktur mit einem frischeren und jugendlicheren Aussehen. – Auch kleinere Falten oder Hautveränderungen können so abgemildert werden oder fast vollständig verschwinden.

Vereinbaren Sie hier  ONLINE  Ihre persönliche Faltenbehandlung. Wählen Sie hierzu "Ästhetik-Sprechstunde". Wir bieten diese Sprechstunde bis in die Abendstunden an.