Fett-weg-Spritze?

Tatsächlich ist es möglich, kleinere Fettpolster wie z. B. Doppelkinn, Reiterhosen oder Love-Handles mittels einer Injektion von Wirkstoffen zu reduzieren oder ganz zu eliminieren. Ein Präparat auf Basis der Sojabohne zerstört die Zellmembranen der Fettzellen, lässt diese förmlich schmelzen und die freien Öle und Zellwände werden anschließend vom körpereigenen Stoffwechsel abgebaut. Die Haut ist von dem Zellabbau nicht betroffen, zieht sich aber auf die neue Körperkontur zusammen.

Obwohl im Netzwerk-Lipolyse keine schwerwiegenden Nebenwirkungen bekannt sind, müssen Sie mit temporären Schwellungen und Rötungen rechnen. Muskelkater-ähnliche Beschwerden sowie Blutergüsse können auftreten, in der Regel sind die Patienten aber nach einigen Tagen wieder beschwerdefrei. 

Vereinbaren Sie jetzt ONLINE Ihren persönlichen Beratungstermin.